Römer

Sossenheim: Wie geht es nach dem Umbau der Anschlussstelle Eschborn weiter?

22.02.2013
(20.03.2013)
Verantwortlich: CDU

Sossenheim: Wie geht es nach dem Umbau der Anschlussstelle Eschborn weiter?

Vorgang:

ST 1890/12

Die Anschlussstelle Eschborn an der BAB 66 wurde dahingehend ausgebaut, dass es Richtung Eschborn künftig zwei Abbiegespuren gibt. Der Presse ist zu entnehmen, dass die Freigabe des zweiten Fahrstreifens unmittelbar bevor stehe; es müssten nur noch die Straßenmarkierungen angebracht werden.

Grundsätzlich ist der Ausbau der vor allem im Berufsverkehr vollkommen überlasteten Autobahn-Ausfahrt natürlich sinnvoll. Die Autos stauen sich an dieser Stelle teilweise bis auf die Autobahn zurück. Es erschließt sich dem Ortsbeirat allerdings nicht, wie der Stau reduziert werden soll, wenn es direkt nach der zweispurigen Autobahn-Ausfahrt für die Autofahrer auf einer Spur weitergehen soll. Dem Zeitplan aus der Stellungnahme des Magistrats vom 17.12.2012, ST 1890 ist zu entnehmen, dass mit dem Beginn der Erweiterung der L 3006 (Siegener Straße / Sossenheimer Straße) auf vier Spuren erst in etwa einem Jahr gerechnet werden kann. Wie soll sich die Situation für die Autofahrer bis dahin gestalten?

Dies vorausgeschickt möge der Ortsbeirat 6 beschließen:

Der Magistrat wird gebeten zu prüfen und zu berichten,

1. wie nach der künftig zweispurigen Autobahn-Ausfahrt ein staufreier Verkehrsabfluss Richtung Eschborn gewährleistet wird, wenn es für die Autofahrer direkt nach der zweispurigen Ausfahrt auf einer Spur weiter geht,

2. wie es um die Verkehrssicherheit bestellt ist, wenn die Autofahrer sich direkt nach der zweispurigen Autobahn-Ausfahrt - womöglich noch in der Kurve - auf eine Spur einfädeln müssen,

3. ob es möglich ist, bis zum Bau der vierten Fahrspur die mittlere Fahrspur, die derzeit nach Sossenheim führt, zu drehen / alternierend zu derehen (bedarfsgerecht vormittags Richtung Eschborn und nachmittags Richtung Sossenheim).

19. Sitzung des OBR 6 am 12.03.2013, TO I, TOP 18

Beschluss:

Auskunftsersuchen V 657 2013

Die Vorlage OF 667/6 wird in der vorgelegten Fassung beschlossen.

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

1 Kommentar

Avatar

Aktuell gibt es in Sossenheim erhebliche Verkehrsprobleme mit der neuen Ausfahrt der A66 Richtung Eschborn.
Siehe dazu auch folgenden Beitrag auf dem Portal:
http://www.gruene-pins.de/139/Gruene-Frankfurt-West/Verkehr/Nachteile-fuer-Sossenheimer-Autofahrer-an-der-Abfahrt-A66-Siegener-Str.htm

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 6

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr