Römer

Einrichtung einer KiTa für Kinder unter 3 Jahren

17.02.2013
(16.04.2013)
Verantwortlich: die, farbechten

Einrichtung einer KiTa für Kinder unter 3 Jahren

Bezug nehmend auf die dringend erforderliche Schaffung von zusätzlichen Kindertageseinrichtungen für unter 3jährige, wird dem Magistrat dringend nahe gelegt, in der Liegenschaft Breitlacher Straße 89 ein solches Angebot zu verwirklichen und danach gegebenenfalls einem freien Träger zu übergeben. Das Erdgeschoss, in dem sich zuvor ein Getränkemarkt befand, steht zur Vermietung frei. Der Eigentümer ist an einer solchen Nutzung interessiert; einem Anbau, damit eine zweigruppige Einrichtung entstehen kann, steht von seiner Seite nichts im Wege. Die Liegenschaft befindet sich in einem Wohngebiet mit zahlreichen jungen Familien. Darüber hinaus ist eine perfekte Bus- und S-Bahn Anbindung vorhanden.

Angesichts der Tatsache, dass ab 01. August 2013 Eltern einen Rechtsanspruch auf Betreuung ihrer Kleinkinder haben, empfiehlt es sich, dass der Magistrat das umsetzt, was er selbst in seinem Bericht B 36 auf Seite 26 darstellt, nämlich dass der Ausbau der Angebote für Kinder unter 3 Jahren im Rahmen des Sofortprogramms durch Anmietung bestehender Liegenschaften wie Ladenlokale, Büro- und Gewerberäume realisiert werden soll.

21. Sitzung des OBR 7 am 05.03.2013, TO I, TOP 10

Table border=0 cellspacing=0 cellpadding=0 width=90%>

Beschluss:

1.

Die Vorlage B 36 wird bis zur nächsten turnusmäßigen Sitzung zurückgestellt.

2.

Die Vorlage OF 261/7 wird bis zur nächsten turnusmäßigen Sitzung zurückgestellt.

3.

Da die genannte Liegenschaft nicht im Bezirk des Ortsbeirates 7 liegt, wird die Angelegenheit nicht behandelt.

Abstimmung:

zu 1.

Einstimmige Annahme

zu 2.

Einstimmige Annahme

23. Sitzung des OBR 7 am 09.04.2013, TO I, TOP 9

Beschluss:

1.

Die Vorlage B 36 wird bis zur nächsten turnusmäßigen Sitzung zurückgestellt.

2.

Die Vorlage OF 261/7 wird bis zur nächsten turnusmäßigen Sitzung zurückgestellt.

3.

Da die genannte Liegenschaft nicht im Bezirk des Ortsbeirates 7 liegt, wird die Angelegenheit nicht behandelt.

Abstimmung:

zu 1.

Einstimmige Annahme

zu 2.

Einstimmige Annahme

,

Beschluss:

Anregung OA 356 2013

1.

Die Vorlage B 36 dient unter Hinweis auf OA 356 zur Kenntnis.

2.

Die Vorlage OF 261/7 wird als Anregung an die Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

Abstimmung:

zu 1.

Einstimmige Annahme

zu 2.

Annahme bei Enthaltung REP

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 7

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr