Römer

Änderung des Namens der Euckenschule

19.03.2013
(17.04.2013)
Verantwortlich: CDU, SPD, GRÜNE, FDP

Änderung des Namens der Euckenschule

Der Ortsbeirat möge beschließen, der Magistrat wird gebeten, dem Wunsch der Schulkonferenz der Euckenschule zu folgen und die Schule in Fritz-Redl-Schule

umzubenennen.

Die Euckenschule wird zum 01. August 2013 von der Euckenstraße in neue Räumlichkeiten in die Kurmainzerstraße 20-24 umziehen. Somit hat der Name, der einstmals nur aufgrund des Straßennamens angenommen wurde, keinerlei Bezug mehr zur Schule. Deshalb hat sich die Schulkonferenz der Euckenschule am 04. März 2013 dafür entschieden, den Namen des berühmten Pädagogen Fritz Redl für ihre Schule zu beantragen.

Fritz Redl war ein allseits anerkannter Fachmann für den Bereich Erziehungshilfe. Nach seiner Promotion arbeitete er als Schulpsychologe in einem österreichischen Landerziehungsheim. 1936 emigrierte er, wie viele andere deutsche und österreichische Psychoanalytiker, aufgrund des aufkommenden Nationalsozialismus in die USA. 1941 erhielt er eine Professur in der Wayne State University in Detroit. Neben seiner Tätigkeit als Wissenschaftler arbeitete er weiterhin mit hochaggressiven Kindern und Jugendlichen, mit Kindern, die keiner wollte.

Seine praxisorientierten Bücher und Aufsätze, die Ende der siebziger Jahre in Deutschland erschienen sind, haben noch heute bedeutenden Einfluss auf die Erziehungshilfepädagogik. Auch die Euckenschule arbeitet, wie der Schulleiter, Herr Häuslein, dem Ortsbeirat mitgeteilt hat, nach Redl'schen Prinzipien.

Der Ortsbeirat unterstützt ausdrücklich den Wunsch der Schulkonferenz der Euckenschule, den Namen Fritz Redls anzunehmen.

20. Sitzung des OBR 6 am 09.04.2013, TO I, TOP 14

Beschluss:

Initiative OI 29 2013

Die Vorlage OF 679/6 wird in der vorgelegten Fassung beschlossen.

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

1 Kommentar

Avatar

Was soll ich sagen außer das unser Leben sich komplett zum positiven geändert hat seitdem mein Sohn diese tolle Schule besucht.

Nur traurig das das Jugendamt nicht früher auf den Gedanken gekommen ist und wir per Zufall in diese Schule kamen, nach Rücksprache mit Hernn Häusslein. Vielen Dank

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 6

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr