Römer

Baum-Preis des Ortsbeirates 9

30.04.2013
(23.05.2013)
Verantwortlich: FDP

Baum-Preis des Ortsbeirates 9

Der Ortsbeirat 9 fasst den Grundsatz-Beschluss,

im Jahre 2014 einen Preis bzw. gestaffelte Preise für besonders ansehnlich Bäume im Ortsbezirk 9 zu Lasten des Öffentlichkeits-Budgets auszuloben und die Preise am Neujahrsempfang 2015 auszuhändigen.

Verfahren:

Im Verfahren und in der Höhe der Preise kann sich der Ortsbeirat an das Vorgehen in dem bereits ausgelobten Naturgartenpreis anlehnen. Wie beim Naturgartenpreis ist wieder eine

Jury zu bestellen. Die drei bisherigen Mitglieder der Naturgarten-Jury haben die Absicht eines Baum-Preises auf Rückfrage positiv bewertet.

Im Rahmen von Verfahrensfragen prüft der Ortsbeirat, ob die schönsten Bäume in einer Broschüre optisch mit allgemeinen Texten und speziellen Begleittexten pro Objekt zusammen gefasst werden sollen. Bei einer Entscheidung für eine Broschüre greift der

Ortsbeirat die Frage auf, wie diese am sinnvollsten finanziert werden kann.

Für diese und evtl. weitere Verfahrensfragen trifft der Ortsbeirat zeitversetzt einen getrennten Beschluss. Der Ortsbeirat befindet auch darüber, ob eine Arbeitsgruppe, bestehend aus je einem Mitglied aller Fraktionen und den fraktionslosen Mitgliedern, gebildet wird.

Bäume aus dem öffentlichen Bereich sollen nur in geringer Anzahl mit aufgenommen werden. Die Vorderseite einer Broschüre könnte z. B. der bekannte Lindenbaum zieren.

Ansehnliche Bäume finden sich mit Sicherheit auf zahlreichen Privatgrundstücken, ohne dass sie allgemein bekannt sind. Sie bilden einen Teil der Schönheit und des Reizes unseres Ortsbezirkes. Sie sichtbar und evtl. erlebbar zu machen, bildet einen Dienst des Ortsbeirates an den Bürgern des Ortsbezirkes.

Eine Zugänglichkeit zu Privatgrundstücken soll nicht befördert werden.

21. Sitzung des OBR 9 am 16.05.2013, TO I, TOP 24

Beschluss:

Die Vorlage OF 616/9 wurde zurückgezogen.

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 9

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr