Römer

Lärmschutzwand vor Beginn der Bauarbeiten an der Flughafenbahnlinie einrichten

10.05.2013
(29.05.2013)
Verantwortlich: SPD

Lärmschutzwand vor Beginn der Bauarbeiten an der Flughafenbahnlinie einrichten

Der Ortsbeirat bittet die Stadtverordnetenversammlung den Magistrat zu beauftragen im Planfeststellungsverfahren auf geeigneten Lärmschutz bereits ab Beginn der 7-jährigen Bauzeit zu bestehen. Die Bauarbeiten werden im laufenden Betrieb durchgeführt werden müssen, besonders zu den verkehrsarmen Zeiten, das heißt an 7 Tagen die Woche, von 06:00 bis 22:00 Uhr. Weitere vermutlich besonders lärmintensive Gleisarbeiten werden nachts von 1:30 bis 05:00 Uhr durchgeführt. Die Errichtung der Lärmschutzwand vor Beginn der Bauarbeiten ist für den Ortsbeirat unverhandelbarer Bestandteil des Verfahrens. Des Weiteren müssen Gesundheit und Lebensqualität der Anwohner im Westen der Bahnlinie berücksichtigt und von der Brücke bis mindestens Höhe Goldsteinstraße ebenfalls eine Lärmschutzwand installiert werden.

Die Vorstellung der Ausbaupläne durch die Deutsche Bahn AG stößt im gesamten Stadtteil Niederrad auf Unglauben und Entsetzen. War bisher nur der Süden massiv vom Fluglärm betroffen, folgt mit dem Ausbau der Bahnstrecke zum Flughafen für eine Dauer von 5 bis 7 Jahren ein tiefer Einschnitt in Gesundheit und Leben, das an Körperverletzung grenzt. Dies liegt an der Besonderheit, die Bauarbeiten bei laufendem Bahn-Betrieb durchführen zu wollen, Flughafen und Gateway Gardens benötigen die Anbindung. Der Ortsbeirat erwartet von Stadtverordnetenversammlung und Magistrat eine entschiedene Vertretung der Interessen seiner Frankfurter Bevölkerung.

21. Sitzung des OBR 5 am 24.05.2013, TO I, TOP 18

Beschluss:

Anregung OA 388 2013

Die Vorlage OF 598/5 wird in der folgenden geänderten Fassung beschlossen: "Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt, im Planfeststellungsverfahren auf geeigneten Lärmschutz in Form von Lärmschutzwänden bereits ab Beginn der siebenjährigen Bauzeit zu bestehen."

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 5

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr