Römer

Tiertransporte in Frachtmaschinen vom Frankfurter Flughafen

12.08.2013
(29.08.2013)
Verantwortlich: GRÜNE

Tiertransporte in Frachtmaschinen vom Frankfurter Flughafen

Der Magistrat wird gebeten, folgende Fragen zu beantworten:

1. Werden Tiertransporte in Frachtmaschinen wie im Falle des ausgebrannten Flugzeugs auf dem Flughafen in Leipzig auch über den Frankfurter Flughafen abgewickelt?

2. wenn ja: um wie viele Flüge handelt es sich monatlich?

Bei einem Brand in einem Frachtflugzeug auf dem Leipziger Flughafen sind etwa 50.000 lebende Küken verbrannt, die unterwegs in die Ukraine waren. Nach eigenen Angaben transportiert die Lufthansa Cargo pro Jahr mehr als 100 Millionen Tiere. Das wären also etwa 2000 Flugzeuge mit je 50.000 Tieren. Unvorstellbar, dass es sich hier ausschließlich um Rassepferde und Haustiere handelt. Wird nun ein großer Teil dieser Flugzeuge über den Frankfurter Flughafen geleitet und trägt dazu bei, die Wohnbevölkerung im Frankfurter Norden mit entsprechendem Fluglärm zu belasten?

23. Sitzung des OBR 14 am 26.08.2013, TO I, TOP 10

Beschluss:

Die Vorlage OF 120/14 wurde zurückgezogen.

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 14

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr