Römer

Ein dringendes Bedürfnis: Westbahnhof braucht öffentliche Toiletten

31.07.2013
(04.09.2013)
Verantwortlich: GRÜNE

Ein dringendes Bedürfnis: Westbahnhof braucht öffentliche Toiletten

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Ortsvorsteher wird beauftragt Vertreter der Deutschen Bahn AG (DB) und der Stadt Frankfurt zu dem Thema einzuladen.

Der Magistrat wird gebeten,

mit der Deutschen Bahn in Kontakt zu treten und nach Lösungen für die fehlenden öffentlichen Toiletten im Westbahnhof zu suchen und dem OBR vorzustellen.

Den Westbahnhof Frankfurt mit 4 S-Bahnlinien, diversen Regionalverbindungen, zwei Buslinien und die Tram 17 ist auch nicht weit, nutzen täglich mehrere Tausend Menschen in der verständlichen Erwartung, an solch einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt auch öffentliche Toilettenanlagen vorzufinden.

Doch diese fehlen und offenbar auch klare Vorschriften, die die Bahn als Betreiber verpflichten, öffentliche Toiletten zur Verfügung zu stellen.

Die Auswirkungen kann man im Umfeld des Bahnhofs riechen, auch sehen und nahe Gewerbebetriebe und Restaurationsbetreiber werden aus dringenden Bedürfnissen aufgesucht. So sah sich ein in der Nähe gelegenes Autohaus gezwungen, mit Schildern darauf hinzuweisen, dass man keine öffentlichen Toiletten vorhalte.

Platz, um diesen unhaltbaren Zustand zu beenden, gäbe es im Westbahnhof reichlich, da manche Gebäudeteile, in denen es sogar Toilettenanlagen gibt (!) ungenutzt leerstehen. Stattdessen wirbt der DB ServiceStore mit Fahrtkarten und mehr, aber auf die Frage nach Toiletten wird abgewunken.

25. Sitzung des OBR 2 am 02.09.2013, TO I, TOP 13

Beschluss:

Anregung an den Magistrat OM 2452 2013

Die Vorlage OF 351/2 wird mit der Maßgabe beschlossen, dass der erste Absatz ersatzlos gestrichen und dem Ortsvorsteher als Auftrag mitgegeben wird.

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 2

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr