Römer

Friedberger Markt Ja! - Ballermann Nein!

28.08.2013
(09.09.2013)
Verantwortlich: FDP

Friedberger Markt Ja! - Ballermann Nein!

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Der Magistrat wird aufgefordert, den Wochenmarkt am Friedberger Platz mit dem Freitagstermin zu erhalten und gleichzeitig für geordnete Verhältnisse der anschließend stattfindenden After-Work-Party zu sorgen.

Dazu sollten die im Rahmen des Runden Tischs in 2011/2012 erarbeiteten Maßnahmen konsequent umgesetzt werden, u.a.

- Ende des Markts um 20Uhr

- Beendigung der After-Work-Party um 22Uhr einschließlich der Partyaktivitäten entlang der Bornheimer Landstraße und auf dem Luisenplatz

- Präventive Vorortmaßnahmen durch Stadtpolizei, Gastronomen und freiwillige Gruppierungen zur Verhinderung eventueller Auswüchse

- Bereitstellung ausreichender Toilettenanlagen und Müllentsorgungskapazitäten

Der Freitagswochenmarkt am Friedberger Platz wurde auf Initiative des Ortsbeirat Nordend geschaffen und wird von seinen Nutzerinnen und Nutzern in hervorragender Weise angenommen.

Die After-Work-Party am Friedberger Platz, die sich aus dem eigentlichen Wochenmarkt entwickelt hat, ist ein kulturelles Phänomen von überregionaler fast schon bundesweiter Bedeutung, welches von der urbanen Attraktivität des Nordends und der Stadt Frankfurt als Ganzem zeugt.

Es wäre daher geradezu fahrlässig, einen funktionierenden Wochenmarkt und eine für Frankfurts kulturelle Offenheit stehende Veranstaltung wie die After-Work-Party am Friedberger Platz durch administrative Maßnahmen wie z.B. Verlagerung oder Schließung des Wochenmarkts zu gefährden. Derartige Maßnahmen stellen nur die Ultima Ratio dar.

24. Sitzung des OBR 3 am 29.08.2013, TO I, TOP 35

Beschluss:

Die Vorlage OF 443/3 wird durch die Annahme der Vorlage OF 442/3 für erledigt erklärt.

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 3

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr