Römer

Barrierefreie Ortsbeiratssitzungen

01.09.2013
(02.10.2013)
Verantwortlich: SPD

Barrierefreie Ortsbeiratssitzungen

Der Ortsbeirat 6 möge beschließen,

-die nächsten Sitzungen des Ortsbeirats 6 werden in Räumlichkeiten, die für mobilitätsbehinderte Menschen erreichbar sind, verlegt, bis der Bolongaropalast entsprechend umgebaut wurde.

-die Sitzungen finden nach Möglichkeit in jeweils in einem anderen Stadtteil des Ortsbezirks, möglichst einmal pro Jahr, statt, um damit mehr Menschen aus den Stadtteilen eine Teilnahme zu erleichtern. Dabei sollen Belange dieses Stadtteils sowohl in der Bürgerfragestunde, bei Vorstellungenden bzw. gemäß den Tagesordnungspunkten an erster Stelle stehen.

-Nach dem barrierefreien Umbau des Bolongaropalastes kann überprüft werden, ob die rotierenden Sitzungsorte besser angenommen wurden, oder wieder nur ein Tagungsort zweckmäßiger ist.

Ein große Einschränkung in der Nutzung des Bolongaropalastes besteht heute für mobilitätseingeschränkte Menschen, die in die oberen Stockwerke möchten. Rollstuhlfahrer und stark Gehbehinderte sind praktisch von allen Veranstaltungen dort ausgeschlossen (z.B. auch von den Sitzungen des Ortsbeirats).

Mit der Sanierung des Bolongaropalastes wird sich das zwar ändern, denn dann werden Aufzüge eingebaut. Doch der Baubeginn wird leider stets hinausgeschoben und damit auch eine Lösung für das geschilderte Problem. Doch man könnte den mobilitätseingeschränkten Personen, die den Ortsbeirat besuchen möchten, schon jetzt helfen, wenn man hierfür Räumlichkeiten sucht, die barrierefrei zugänglich sind.

Zudem besteht der Wunsch der Bürger, Planungsvorstellungen in den betroffenen Stadtteilen zu präsentieren. Rotierende Sitzungsorte könnten sich dementsprechend anbieten, ortsteilbezogen Themenschwerpunkte zu setzen und bedeuten auch für einen größeren Interessiertenkreis einfachere und kürzere Anreisewege.

24. Sitzung des OBR 6 am 24.09.2013, TO I, TOP 21

Beschluss:

Vorbehaltlich der Prüfung, ob Räumlichkeiten für die Sitzungstermine zur Verfügung stehen und welche finanziellen Auswirkungen zu erwarten sind, wird vereinbart, die Sitzungen des Ortsbeirates 6 im ersten Halbjahr 2014 im Kleinen Saal des SAALBAU BiKuZ in Höchst durchzuführen.

Abstimmung:

Einstimmige Annahme

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Antrag Ortsbeirat 6

Was sind das hier für Dokumente?

Dies sind Vorlagen, die die Arbeit der Frankfurter Ortsbeiräte dokumentieren. Vorlagen werden von Mitgliedern (Parteien) der Ortsbeiräte eingebracht, beraten und zur Abstimmung gebracht.

Teile den Antrag

Ortsbeiräte

Frankfurt hat 16 Ortsbeiräte mit 284 ehrenamtlichen Mitgliedern aus verschiedenen Parteien. Diese Ortsbeiräte halten regelmäßige Sitzungen ab, bei denen Du teilnehmen kannst. Auf der Webseite der Stadt Frankfurt ist die aktuelle Liste der Ortsbeiräte mit den nächsten Sitzungsterminen.

Die jeweils für Deine Straße verantwortlichen Ortsbeiratsmitglieder können auf dieser Seite gesucht werden. Weitere Informationen zu den Ortsbeiräten gibt es auf der Webseite der Stadt Frankfurt.

Abgeordnetenwatch in FFM

  • Ursula auf der Heide (DIE GRÜNEN) (...) Weil der Druck auf dem Wohnungsmarkt aber unvermindert anhält und sich die Planer, aber vor allem viele BürgerInnen Sorgen machen, wurde Anfang dieses Jahres ein "Gentrifi... mehr

  • Dr. Bernadette Weyland (CDU) Das Büro der Stadtverordnetenversammlung hat Ihnen bereits ausführlich den durch die Hessische Gemeindeordnung vorgegebenen gesetzlichen Rahmen erläutert. Dieser lässt hinsichtl... mehr

  • Dr. Heike Hambrock (DIE GRÜNEN) (...) Mit den/der betroffenen Magistratsmitglied/ern sollte man sich direkt in Verbindung setzen. (...) mehr