Römer

U-Bahn-Station Westend (Auf der Seite der Sparkasse)

Akualisiert 02.07.2017 0

Es geht um die U-Bahn-Station Westend. Und zwar auf der Seite der Sparkasse. (Bockenheimer Landstr.) Es ist unmöglich für Eltern mit Kinderwägen, die Station zu nutzen. Die Station hat weder einen Aufzug, noch bietet sie eine Treppe mit einer Kinderwagenspur an. Sowohl zum Eingang der Station, als auch innerhalb der Station. Das ist der Grund, wieso Bürger (auch mir Bekannte Bürger) eine ganze Station weitergehen müssen und zwar bis zur Station "Alte Oper", um dort die U-Bahn wahrnehmen zu können. Ich habe online gelesen, dass die Idee, die Station mit einem Aufzug auszurüsten, auf Bürgerproteste stieß. Mit dem Grund, dass evtl. Bäume weichen müssten, für den Bau der Aufzüge. (Quelle: http://www.fr.de/frankfurt/u-bahnstation-westend-geplanter-aufzug-sorgt-fuer-aerger-a-389500)

Wenn die Proteste dafür gesorgt haben (oder auch nicht), dass bis heute noch kein Aufzug realisiert wurde, dann könnte man wenigstens schon mal die Treppe mit einer Kinderwagenspur ausstatten, damit immerhin die Eltern mit Kinderwägen die Station wahrnehmen können. Große Kosten sollten eigentlich dabei nicht anfallen. Für Kinderwägen sind nämlich auch die Rolltreppen tabu, da es untersagt ist. Was meiner Meinung auch richtig ist, da es äußerst gefährlich ist. Über eine Alternative würden sich viele Papas und Mamas freuen.

Was willst du erreichen?

Zugang zur U-Bahn Station Westend, für Kinderwägen!

Was hast du bereits getan?

Mundpropaganda!

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
7