Römer

Zugang zum Freibad Eschersheim über Alexander-Riese-Weg regeln

Akualisiert 21.09.2016 4
  • Thumb_fb_eschersheim

Bei Schwimmbadwetter herrscht auf dem Weg zum Freibad Eschersheim von Heddernheim aus über den Alexander-Riese-Weg regelmäßig Verkehrschaos; insbesondere gegen 18h. Autos, Radfahrer, Kinderwagen und Fußgänger blockieren sich alle von beiden Seiten kommend gegenseitig. Nicht mal mehr als Fußgänger kommt man hier ohne Warten durch. Viele Autos parken falsch und etliche Autos sind auch am Abend mit Beulen oder Kratzern versehen.


Was willst du erreichen?

Der Alexander-Riese-Weg sollte einen mit Pollern abgesperrten, nicht-verparkbaren Fußweg erhalten. So könnte der Fußgängerverkehr geschützt kanalisiert werden.
Darüber hinaus sollte der Parkraum für Pkw bewirtschaftet sein. Eine Zufahrtsschranke sollte den Zugang nur dann ermöglichen, wenn überhaupt noch Parkplätze frei sind.

Was hast du bereits getan?

Diskussion

4 Kommentare

Avatar

Sehr guter Vorschlag! Der Weg dient schließlich nicht nur dem Zugang zum Schwimmbad sondern ist für viele Teil der täglichen Strecke zur Arbeit auf dem Radweg.

Avatar

Sehr gute Idee. Der Weg ist immer verstopft und es kommt zu gefährlichen Situationen, gerade mit kleinen Kindern. Außerdem ist das Schwimmbad perfekt mit der U-Bahn angebunden (Station Heddernheim).

Avatar

Die paar Wochen im Jahr muss man mit den Behinderungen leben. Das Freibad Eschersheim ist doch leider nicht beheizt und daher ist die Saison kurz!

Antrag daher unsinnig.

Avatar

Das eben das haben wir schon als Kind in den 80er Jahren gehabt.
Alles ist an den paar Tagen im Sommer gut verlaufen.
Wem das stört der geht da einfach im Sommer an heißen Tagen nicht da hin fertig.

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
1