Römer

Fussgängersituation am Diesterwegplatz

Akualisiert 15.06.2012 3
  • Thumb_collage2

Am Diesterwegplatz sind im Rahmen der baulichen Massnahmen (Schienenrenovierung und Wohnungsbau Hedderichstrasse) vor wenigen Jahren die Zebrastreifen verschwunden.Siehe Nummerierung im Bild:

1) Ist ja vorhanden und wichtig.

2) Brückenstrasse auf Höhe Hausnummer 79  bzw Hort-Eintrichtung
3) Hedderich Str auf Höhe DM-Drogeriemarkt

Aktuell kann bei 2 und 3 nicht sicher die Strasse überqueren. Aus meiner Sicht werden hier zwei Zebrastreifen benötigt, die ich im Bild mit 2 und 3 gekennzeichnet habe, damit Fussgänger und vor allem die Kinder "sicher" die Strasse überqueren können.

Hier noch ein Link zur Karte:

http://www.openstreetmap.org/?lat=50.099913&lon=8.686065&zoom=18&layers=Q

Was willst du erreichen?

Ich möchte wissen warum das so ist und was getan werden muß damit es sicherer wird. Es würde mich freuen, wenn sich hier jemand Verantwortliches zum Sachstand äussern könnte. Die Frage wäre zunächst: Gibt es Pläne diese Zebrastreifen wieder einzuführen? Ja: Wann? Nein: Mit welcher Begründung?

Was hast du bereits getan?

Diesen Initiative eingestellt

3 Kommentare

MPF1971

Das Strassenverkehrsamt hat geantwortet. Es ist keine Massnahme geplant. Anbei das schreiben:

https://dl.dropbox.com/u/10058245/20120614_AntwortdesStrassenverkehrsamt.pdf

Avatar

Vielen Dank für die Initiative und das Schreiben. Ich kann verstehen daß man bei der Straßenbahnlinie in der Brückenstraße (also in dem Plan bei Nr 2) keinen Zebrastreifen manchen kann damit die Straßenbahn dort freie fahrt hat.

In der Hedderrichstraße (im Plan Nr 3) ist die Situation schon anders den dort fahren ja keine Straßenbahnen mehr. Die Gleise sind zwar noch da aber werde nicht mehr genutzt. Da können sie ja ggf. nochmal nachhaken.

Ansonsten würde ich empfehlen das mal im Ortsbeirat zur Sprache zu bringen. Die Hedderrichstraße wird inzwischen vor allem von PKWs befahren welche zu den neuen Geschäften und dem Parkhaus wollen. Hier sollte dringend ein neuer Zebrastreifen hin.

H_O_

Das mit den Gleisen in der Hedderichstraße stimmt leider nicht ganz. Da fährt ab und zu noch eine leere Straßenbahn rein um zu parken und zu wenden.

Aber das allein sollte eigentlich kein Grund sein, dort nicht mal einen Zebrastreifen anzulegen. Eine Ampelanlage für Fußgänger würde es notfalls auch tun obwohl ich glaube das die nicht wirklich genutzt würde.

Generell ist der ganze Deisterwegplatz von Fußgängern sehr stark frequentiert und die Autos fahren dort manchmal viel zu schnell. Was also Sinn machen würde wäre eine ordentliche Verkehrsberuhigung mit Tempolimit auf dem gesammten Ring um den Deisterwegplatz.

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
0