Römer

KunstWerk Praunheim e.V.

Akualisiert 18.05.2012 0

Unser Ziel / Unsere Aufgabe

KunstWerk Praunheim e.V. ist gegründet worden, um das Gebäude der Praunheimer Werkstätten in Frankfurt zu erhalten und am Standort einen lebendigen Ort für Kunst und Kultur zu schaffen. 

Die Praunheimer Werkstätten werden bis ca. 2014 aus dem Gebäude ausziehen und an der Heerstrasse ein neues, behindertengerechtes Gebäude beziehen. Wir setzten uns dafür ein, daß der unter Denkmalschutz stehenden Gebäudekomplex erhalten und umgewidmet wird. 

Unsere Vision von KunstWerk ist: 

Auf dem Gelände soll eine Plattform entstehen, die das kulturelle Leben in Frankfurt und natürlich insbesondere im Stadtteil Praunheim  bereichert. Neben Ateliers für Kunst- und Kulturschaffende möchten wir dort Raum bieten, um Veranstaltungen, Stadtteilfeste, Ausstellungen und Versammlungen durchführen zu können. Ein großer Saal ergänzt das Raumangebot ebenso wie ein Café mit Sitzmöglichkeiten auch im Freien. Hier kann man sich z.B. nach einer Radtour an der Nidda treffen, um Kaffee zu trinken oder eine Kleinigkeit zu essen. Parallel dazu haben die Ateliers von Zeit zu Zeit „Tag der offenen Tür“ und erlauben Interessierten einen Einblick in Ihr Schaffen. Bereichert wird das Angebot durch regelmäßige Ausstellungen und Veranstaltungen, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind. 

Vereine, kulturelle Institutionen, gemeinnützige Gruppen, Kirchen etc. sollen die Möglichkeit erhalten, Teilbereiche des Gebäudes für Aktionen zu nutzen, bzw. regelmäßige Angebote für z.B. Jugendgruppen anzubieten.

In der Kombination all der oben genannten Maßnahmen und Angebote sehen wir eine große Chance, die Praunheimer Werkstätten zu einen lebendigen Ort des Begegnens zu entwickeln. Eine Plattform für Produktion, Präsentation sowie den Austausch zwischen verschiedenen Disziplinen. Hier könnte in Zukunft ein kultureller Treffpunkt für Jung und Alt aus Praunheim, Frankfurt und dem Umland entstehen.

Mehr Infos unter: www.kunstwerk-praunheim.de

Was willst du erreichen?

Der Verein sieht sich als Motor für diese Entwicklungen, er unternimmt Schritte, damit diese Vision umgesetzt werden kann. Er erarbeitet Konzepte zur baulichen Nutzung und zum wirtschaftlichen Betrieb, sowie der Profilierung von KunstWerk Praunheim.

Was hast du bereits getan?

Gespräche mit der Stadt Frankfurt (Liegenschaftsamt, Stadtentwicklung, OB,). Gespräche und Beratung mit anderen Kultureinrichtungen. Gründung eines Vereins. Gespräche mit der Kirche, dem Bürgerverein und dem Ortsbeirat von Praunheim.

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
0