Römer

Trotz Tempo 30 rasen Stadtbusse u. PKW durch den Hammarskjöldring

Akualisiert 11.06.2016 8

-obwohl im Straßenabschnitt Hammarskjöldring (-ab Praunheimer Weg-) Tempo 30 gilt, nach den Schildern, rasen Stadtbusse u. PKW durch diese Straße-

Obwohl das zu schnelle Fahren eine Ordnungswidrigkeit ist, u.U. 1 Punkt in Flensburg für den Fahrer u.80 €uro Bussgeld bedeutet.

Was willst du erreichen?

-Einhaltung von Tempo 30 im Hammarskjöldring-Schließung Zufahrt Praunheimer Weg in den Hammarskjöldring für den Durchgangsverkehr-nur ÖPNV darf fahren-Ausfahrt Alt-Niederursel an die L3004-

Was hast du bereits getan?

-viel-u. demnächst werde ich mein Recht "auf saubere Luft" im Hammarskjöldring einklagen. Ich habe seit 1994 sehr viel Papier zusammen getragen-wer hatte wo einen Job u. hat wo gewohnt, vermeintlichen Einfluss. Wer ist Nutznießer der Verkehrsberuhigung in Alt-Niederursel----Vorteilsnahme im Amt ?(-Wulf lässt grüssen-)-im Krautgartenweg ist ein Hotel entstanden (-Gästehaus? -Wortglauberei!!!)Eine bestimmte gesellschaftliche Gruppierung, von manchen Leuten auch als "Sekte" identifiziert-lt einem Sektenbeauftragten aus Deutschland: er würde seine Kinder keine 1/2 Stunde mit diesen Leuten alleine lassen. (-o-Ton, am Telefon)

8 Kommentare

Verkehrsverteilung

-Tempo 30 im Hammarskjöldring muß eingehalten werden!!!-
Die Anwohner überlegen, Listen der zu schnell gefahrenen Autos (PKW u. Stadtbusse (Linien 71/72 u.73) an die Polizei weiter zu geben.

Avatar

Wie hoch ist der Knöllchen-Haushaltsansatz 2012 für diese neue Schikane.

Kann man nicht auf Tempo 20 auf einer autobahnähnlich ausgebauten Strasse reduzieren oder auf Schneckenkriechtempo reduzieren?

Die Tempo 10 oder 20 Schilder könnten in privaten Gärten aufgestellt werden, um die Straßenverkehrsordnung ad absurdum zu führen. Soweit Fahrradfahrer gemeint sind, könnten passende Zusatzschilder aufgestellt werden.

Verkehrsverteilung

-wir werden die Verkehrsberuhigung an Hand der Anbindung Alt-Niederursels an die L3004 bekommen!-Schließung der Zufahrt Hammarskjöldring für PKW. Nur Stadtbusse dürfen dann durchfahren. Wir wollen den alten Zustand: Sackgasse für den Hammarskjöldring ab Praunheimer Weg: -I believe!-

Verkehrsverteilung

Hi "Genervter",
wie wäre es mit einer Faht zum Nürnburgring?Da können Sie sich dann ausfahren,auf eigenes Risiko.Sie wohnen doch selber gerne ruhig,gönnen Sie die Ruhe doch auch Ihren Nachbaren!-es ist übrigens erwiesen, dass ein Fahrer,wenn er mit 25km/h gegen eine Mauer fährt,stirbt...Aber das liegt in Ihrer Verantwortung...Haben Sie eigentlich an die Kinder gedacht,die den Hammarskjöldring zur Schule überqueren bzw. im Hammarskjöldring wohnen?---

Verkehrsverteilung

Hi "Genervter",
zur Straßenverkehrsordnung: der Hammarskjöldring ist eine Grundnetzstraße mit Tempo 30. Tempo 30 gilt von der Zufahrt Praunheimer Weg bis nach der 3.Einmündung-
-der Knöllchen-Haushalt wird ,dank Ihnen,immer höher!-
-wir Anwohner haben schon viele "Raser" angezeigt bei der Polizei-
Wo wohnen Sie? Wachen Sie nachts vom Verkehrslärm auf? -wir ja!--Schneckenkriechtempo im Hammarskjöldring wäre toll!-Sind Sie nicht etwas egoistisch?

Avatar

- "gönnen Sie die Ruhe doch auch Ihren Nachbaren!" von Verkehrsverteilung -

Sie geben das Stichwort! Besser, die anderen sind verkehrsbelastet! Es ist ja so schön, in einer Großstadt zu leben, mit kürzesten Anbindungen - aber das "Beamen" haben wir noch nicht erfunden! Also - ich empfehle da einen Wohnortwechsel aufs platte Land! Wir in der Nord-West-Stadt müssen nämlich alle mit gestiegenem Verkehrsaufkommen fertig werden. Sowohl der Praunheimer Weg als auch der GHR sind nicht leiser.

Avatar

-Sie leben in Alt-Niederursel,ich weiß!-Die Anbindung von Alt-Niederursel an die L3004 wird kommem!

Avatar

mein Kind kann wegen des Verkehrslärms des Nachts nicht schlafen, trotz Tempo-30-Zone. Da kann uns nurnoch der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte helfen, den wir auch anschreiben werden. Wir wollen die Zurücksetzung in den alten Stand (1967), da war unsere Strasse eine Sackgasse. Was 8 Leute,gegen 2000 Leute, in Alt-Niederursel geschafft haben, werden wir auch schaffen.(- 2 zweispurige Strassen in Sackgassen umgewandelt u. den Anschluss Alt-Niederursel an die L3004 verhindert, owohl die Anbindung gebaut wurde (Verschwendung von Steuergeldern-)Es langt!

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
0