Römer

Fußgängerampel an der Kreuzung Schweizer Str./Hans-Thoma-Str. übersichtlicher gestalten

Akualisiert 15.06.2011 1
  • Thumb_dsc00251


Der Magistrat möge beschließen:

Alle Fußgängerampeln auf der Mittelinsel der Kreuzung Schweizer Str./Hans-Thoma-Str. werden auf den im Bild rechts zu sehenden Mast gehängt und der linke Mast abgebaut. Die in der oberen linken Bildecke zu sehende Ampel wird in einer Flucht mit den anderen Ampeln aufgestellt.

Begründung:
Die Fußgängerampel an der Kreuzung Schweizer Str./Hans-Thoma-Str. ist unübersichtlich. Während die im Bild auf der Mittelinsel links zu sehende Ampel rot zeigt, steht die Ampel auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf grün. Fußgänger übersehen an dieser Stelle oft, dass das grüne Lichtzeichen auf der anderen Straßenseite nur für die gilt, die schon auf der Mittelinsel stehen und gehen dann selbst bei rot.

 

http://imageshack.us/photo/my-images/33/dsc00251bq.jpg/

Was willst du erreichen?

Ich möchte eine übersichtliche Verkehrssituation an der Kreuzung erreichen.

Was hast du bereits getan?

Ich habe nur diesen Eintrag bei Frankfurt gestalten verfasst.

1 Kommentar

Avatar

Noch sinnvoller wäre, die Ampeln so zu schalten, daß sie gleichzeitig rot oder grün zeigen.
Gerade Kinder haben mit der derzeitigen Regelung Probleme.

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
0