Römer

Lückenschluss des Fußwegs am U-Bahnübergang Hessestraße

Akualisiert 15.06.2011 0

Der Fußweg in der Hessestraße bricht auf der nordwestlichen Seite der Straße am U-Bahnübergang unvermittelt ab und wird 10 Meter später wieder fortgeführt. Um die Häuser im Kupferhammer oder auch den naheliegenden Discounter zu Fuß zu erreichen, muss man die vielbefahrene Hessestraße (Verlängerung der Olaf-Palme-Straße bei der vor 2 Jahren 2 Fußgängerinnen überfahren wurden) hin- und wieder zurück überqueren. Insbesondere für aus Heddernheim kommende Menschen mit Kinderwagen ist dies eine unnötige Barriere. Zumal es stadtauswärts auf den fehlenden 10 Metern Strecke schon heute eigentlich den Raum für einen beidseitigen Fußweg gibt. Für den Lückenschluss des Fußwegs müsste lediglich der Trampelpfad befestigt und ein Mülltonnenplatz der städtischen Wohnungsbaugesellschaft um ca. 1 m gen Häuserblock zurückverlegt werden.

Was willst du erreichen?

Lückenschluß der Gehwegs an der genannten Stelle in der Hessestraße.

Was hast du bereits getan?

Bislang nur hier eingereicht; ggf. nach der Wahl Kontakt zum neu gewählten Ortsbeitrat 8.

0 Kommentare

Kommentar

Spam-Filter umgehen? Einfach Mitglied werden!

Initiative

Teile die Initiative

Unterstützer
1